weristsam.de

WordPress in Docker Container

In diesem Artikel möchte ich euch gerne zeigen, wir ihr ganz einfach eine virtuelle Entwicklungsumgebung für WordPress in Docker aufsetzen könnt.

Diejenigen die nicht wissen was Docker ist, möchte ich an dieser Stelle gerne abholen.

Das Internet ist rasant im Wandel! Das merken wir nicht nur am Stellenwert einer Webseite oder einem Suchergebnis, sondern auch durch die Vielzahl von Programmiersprachen, Entwicklungsumgebungen, Servern, PHP Versionen, Frameworks (bsp. VueJS, React etc.) oder anderen Tools.

Was früher XAMPP – das Number One Tool – für Entwickler erledigt hat, ist heute abgeschrieben. Denn viele Entwickler bevorzugen virtuelle Maschinen in denen sie einen Server duplizieren und für Produktiv verwenden können. Denn XAMPP ist „nur“ ein Paket aus Webserver, Datenbank und Skriptsprache wohingegen Docker einen ganzen virtuellen Computer bereitstellt.

Vorteile von Docker:

  • Geringer Ressourcen Verbrauch
  • sehr skalierbare
  • sehr flexibel
  • schnelle Bereitstellung

Was benötigst du das für?

  • NPM
  • Docker
  • Docker-compose

Den Installationslink zu Docker findest du hier: https://docs.docker.com/docker-for-mac/install/

 

Installiert? So geht’s los:

Einfach Repo via ssh herunterladen ..

$ git clone git@github.com:aboutsam/wp-docker-startkit.git

.. und Docker-Container starten!

$ npm run start:docker

oder

$ docker-compose up -d

 

Viel Spaß beim ausprobieren!

Dein Kommentar

©2019 weristsam. All rights reserved.